Einladung zum Treffpunkt Praxis - Akademietag 2017

Unser Akademietag Treffpunkt Praxis - Fokus „Risikomanagement, Hygiene und Wundbehandlung“ findet 2017 mit Schwerpunkt im Bereich Hygiene statt. Sie richtet sich insbesondere – aber natürlich nicht ausschließlich – an die Berufsgruppen der Hygienebeauftragten Ärzte, Hygienebeauftragten medizinischen Fachangestellten und Pflegefachkräfte sowie an Zertifizierte Wundassistenten/ -therapeuten. Für diese genannten Berufsgruppen wurden für die Veranstaltung neben Fortbildungspunkten der DGfW auch Fortbildungspunkte bei der Landesärztekammer sowie bei den Fachgesellschaften Verband der Podologen und Verband der Physiotherapeuten/Krankengymnasten beantragt, die Veranstaltung „Treffpunkt Praxis“ ist als 16-Stunden-Fortbildung für Hygienebeauftragte Ärzte anerkannt. Das gesamte Programm unserer Veranstaltung finden sie hier: Programmübersicht. Eine Anmeldung für die gesamte Veranstaltung oder einzelne Veranstaltungstage ist auf dieser Webseite möglich Anmeldung. Hygienebeauftragte Ärzte melden sich bitte auf unserer Webseite DGfW-Akademie Anmeldung HygbÄ an.

Einladung zum Treffpunkt Praxis - Akademietag 2016

Wir laden Sie herzlich zum Treffpunkt Praxis am 17. Juni in Gießen ein. Alle weiteren Informationen inklusive online Anmledung finden Sie auf www.wunde-praxis.de.

19. Kongress der DGfW e. V.

Hier erfahren Sie in Kürze alles zum nächsten Kongress der Deutsche Gesellschaft für Wundheilung und Wundbehandlung e.V.

1. DGfW Akademietag in Gießen

Merken Sie sich schon mal den 17.06.2016 vor, denn da findet unser 1. DGfW Akademietag in Gießen statt.

Rückblick auf den 18. Kongress der DGfW e. V.

Unter dem Motto „Qualität in der Wundbehandlung“ fand der 18. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Wundheilung und Wundbehandlung (DGfW) e.V. vom 18. bis 20. Juni 2015 in Ludwigshafen statt. „Mit unserem Kongressmotto beziehen wir uns in erster Linie auf ein ganzheitliches, interdisziplinäres und interprofessionelles Behandlungskonzept“, betont Kongresspräsident Prof. Dr. med. Paul Alfred Grützner. „In diesem Sinne sind wir uns einig, dass die Behandlung chronischer Wunden nur dann erfolgreich sein kann, wenn wir neue Forschungsergebnisse, deren Evidenz und die klinische Erfahrung berücksichtigen und auch die Wünsche und das soziale Umfeld des Patienten mit einbeziehen.“

Lesen Sie den ganzen Rückblick unter "Mehr lesen".

Mehr lesen

18. Kongress - Danke und Gratulation!

Der 18. Kongress der DGfW e. V. ist beendent und wir möchten Danke sagen!

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern und hoffen, dass unser Kongress für Sie informativ und interessant war. Außerdem bedanken wir uns bei allen Referenten und Helfern: Ohne Ihre Unterstützung wäre ein solcher Kongress gar nicht möglich!

Herzliche Glückwünsche und Gratulation an alle Preisträger!

Mehr lesen

Links