Deutsche Gesellschaft für Wundheilung und Wundbehandlung e.V.
Kassel
Impressum | Kontakt
Deutsch
Pfad | Grußwort

Grußwort

Kongresspräsident Kongresspräsident Kongresspräsident Oliver Gültig, Dr. Wilfried Jungkunz und Prof. Dr. Hellmuth Zöltzer

„Wenn er mir heut’ auch noch verworren dient, so werde ich ihn bald zur Klarheit führen“ … Faust, Prolog im Himmel

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
sehr geehrte Damen und Herren,

Leitlinien und Qualitätsstandards in die Praxis implementieren?
Die Deutsche Gesellschaft für Wundheilung und Wundbehandlung ist eine interdisziplinäre Fachgesellschaft. Mit unserem diesjährigen Kongresstitel Leitlinien und Qualitätsstandards bieten wir ein ideales Forum, um relevante Leitlinien von Fachgesellschaften, die unsere Themenbereiche berühren, wirkungsvoll in der Praxis zu implementieren.

Ziel ist es dabei, ein Miteinander in der medizinischen Versorgungskette, insbesondere zugunsten der chronisch Kranken gegen „divide et impera“ von Kostenträgern und Politik.

Lymphbildung, Störungen der Lymphbildung und des Lymphtransportes, Diagnostik und Therapie des gestörten Stofftransportes allgemein und in Zusammenhang mit der Wundheilung sind Schwerpunktthemen dieses Kongresses. Evidenzbasierte Medizin und konsentiertes Erfahrungswissen zum Wohle der Patienten zu bündeln sind unsere Anliegen. Leitlinien und Qualitätsstandards in Lymphologie, Kompression und Wundheilung wollen wir diskutieren und für alle beteiligten Berufsgruppen verständlich vermitteln. Wissenschaftler, Mediziner, Therapeuten und Pflegende sowie weitere an der Versorgungskette beteiligte Berufsgruppen sind dabei gleichermaßen angesprochen.

Herzlichen Dank schon an dieser Stelle für die vielen eingereichten und spannenden Beiträge, die unser Programm außerordentlich bereichern. Ausgiebigen Diskussionen soll auch die neu eingerichtete „Speakers Corner“ dienen, in der besonders problematische Fälle aus der Praxis vorgestellt und aus verschiedenen Blickwinkeln unter Beteiligung der Zuhörerschaft betrachtet werden.

Die neuesten Produkte und Entwicklungen zur Wundheilung und Wundbehandlung können Sie in der umfangreichen Industrieausstellung entdecken.

Darüber hinaus lädt nicht nur Kassel, in einer märchenhaften Landschaft zentral in Deutschland gelegen, mit seinen überaus wertvollen kulturellen Schätzen und geschichtlichen Entwicklungen ein, sondern auch ein überaus geselliges Rahmenprogramm mit unserem Gesellschaftsabend in der „documenta-Halle“!

Wir freuen uns auf eine außergewöhnliche Tagung in Kassel und ihre aktive Teilnahme!
Ihre

Oliver Gültig
Aschaffenburg
Prof. Dr. Hellmuth Zöltzer
Kassel
Dr. Wilfried Jungkunz
Friedberg




Hauptprogramm

Aktuell: Hauptprogramm erschienen

Das Hauptprogramm für den 12. Jahreskongress der DGfW steht ab sofort hier als PDF als Download bereit.
Gerne senden wir Ihnen das gedruckte Hauptprogramm per Post zu. Bestellen Sie es jetzt per E-Mail bei dgfw@conventus.de.