Impressum | Kontakt
23. – 25. Juni 2011
Hannover
  • Hauptprogramm erschienenMehr lesen
  • Vorprogramm erschienenMehr lesen
  • Abstract-EinreichungMehr lesen
  • Abstract-System eröffnet!Mehr lesen
  • Abstract SystemMehr lesen
  • Call for AbstractsMehr lesen
Pfad | Grußwort

Grußwort

KongresspräsidentProfessor Dr.
Peter M. Vogt

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
liebe Wundtherapeuten, Lymphologen
und weitere an der Wundbehandlung Interessierte,
sehr geehrte Damen und Herren,

der 14. Jahreskongress der Deutschen Gesellschaft für Wundheilung und Wundbehandlung e.V. in der niedersächsischen Landeshauptstadt Hannover vom 23. – 25. Juni 2011 steht unter dem Thema Leitlinien und Qualitätsstandards in der Wundheilung und Wundbehandlung und wird als besonderen Schwerpunkt die Biotechnologie umfassen.

Zahlreiche wissenschaftliche Vorträge, ergänzt durch Workshops zu Gewebezüchtung, Hautersatz und pharmakologische Beeinflussung der Wundheilung werden uns den aktuellen Standard und die zukünftigen Möglichkeiten aufzeigen.

Es ist uns gelungen namhafte und anerkannte nationale und internationale Experten zu den verschiedensten Schwerpunkten zu gewinnen, um mit ihnen die großen Herausforderungen für die Wundtherapie wie Evidenz, Leitlinien, Standards und Versorgungsstrukturen zu diskutieren.

Einen breiten Raum werden auch in diesem Jahr die zahlreichen Workshops einnehmen, die nach der großen Nachfrage des letzten Jahres nun mehr Teilnehmern durch Erhöhung der Kapazitäten die Möglichkeit zur praktischen Fortbildung geben sollen.

Am Wissenschaftsstandort Hannover mit dem Exzellenzcluster „REBIRTH“ (Regenerative Biology to Reconstructive Therapy) der Medizinischen Hochschule sowie der Leibniz Universität Hannover finden sich herausragende Forschungsinstitutionen. Vor diesem Hintergrund ist dem Kongress die lokale Unterstützung von Politik und Wissenschaft gewiss und motiviert uns, mit Ihnen in die Zukunft der Wundbehandlung zu blicken, die durch Innovationen neue aussichtsreiche Perspektiven gewährt.

Unsere Landeshauptstadt bietet mit dem Convention Center auf dem Messegelände hervorragende Tagungsbedingungen für den fachlich/ wissenschaftlichen Austausch zusammen mit einem großen kulturellen Angebot und einem landschaftlich reizvollen Umfeld.

Ich freue mich darauf, Sie vom 23. – 25. Juni 2011 zum 14. Jahreskongress der Deutschen Gesellschaft für Wundheilung und Wundbehandlung e.V. begrüßen zu dürfen und wünsche Ihnen einen spannenden und informativen Kongress.

Mit den besten Grüßen
Ihr
Professor Dr. med. Peter M. Vogt
Präsident der DGfW e.V.